Über uns

Heinrich Holtgers ist als jüngster von drei Brüdern im ländlich gelegenen Dohren geboren. Bereits sein Vater hatte eine Leidenschaft für Pferde und begann auf dem elterlichen Hof mit der Warmblutpferdezucht. So wurde der Pferdevirus dann auch an die drei Söhne bereits in jungen Jahren weitergegeben.

Heinrich Holtgers reiste nach dem Abschluss seines Abiturs für ein Jahr durch die Schweiz und durch Holstein um als Bereiter in renommierten Ställen zu lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Im Jahr 2002 hat er sodann zunächst seine Lehre als Industriekaufmann erfolgreich abgeschlossen.

Die Begeisterung zum Pferd war jedoch so stark, dass er seiner Berufung folgte und seitdem hauptberuflich dem Pferdesport nachgeht.

Im Jahr 2011 hat er, um auch seine Laufbahn im Pferdesport auf eine professionelle Basis zu gründen, seine Ausbildung als Pferdewirt erfolgreich abgeschlossen.

Als Jüngster konnte er von den Erfahrungen seiner Brüder profitieren und nachdem er zunächst bei seinem ältesten Bruder Ansgar, erst in Schelmkappe und dann auf dem neu errichteten Gut Einhaus im Angestelltenverhältnis arbeitete, machte er sich, mit der Unterstützung des zweitältesten Bruders Michael, der den heimischen Hof übernommen hat, im Jahr 2008 selbständig.

Seitdem betreibt er mit der Unterstützung seiner Ehefrau und seiner Pflegerin Elke Weber einen eigenen Ausbildungs- und  Handelsstall.

Er bietet die Ausbildung, den Verkauf und die Turniervorstellung von talentierten Springpferden, sowie eine individuelle Betreuung von Reiter und Pferd, auch nach dem Verkauf, an.

Seit dem Jahr 2014 wird die Ausbildung auf dem Hof Böckmann in Lastrup betrieben wo ein optimales Umfeld die bestmögliche Förderung von Reiter und Pferd garantiert.

Copyright 2014-2016 © Heinrich Holtgers - Jumping Horses